Bei der Trainee Convention 2016 ging es um Jobprofile im Angesicht des digitalen Wandels. Vertreter/innen aus des österreichischen und internationalen Wirtschaft diskutierten am Podium, welche Herausforderungen die digitalisierte und automatisierte Arbeitswelt für den beruflichen “Nachwuchs” bereit hält.

Mehr erfahren!

Am Dienstag, den 21.6., luden die Digitalen Perspektiven zum IT-rechtlichen Stammtisch mit Datenschutzexpertin und Rechtsanwältin Dr. Christine Knecht-Kleber LL.M. ins Wifi Dornbirn.

Mehr erfahren!

Während die Umsätze im klassischen Einzelhandel im Vorjahr nur um rund ein Prozent gestiegen sind, haben die Umsätze im Distanzhandel – also von Telefon-, Teleshopping- und Onlinehandel – um rund drei Prozent zugenommen. Der größte Gewinner ist das Smartphone: Die Zahl der Menschen, die über ihr Handy einkaufen, ist um 30 Prozent gestiegen.

Mehr erfahren!

Laut einer neuen Studie von Digitalista verringern sich die Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern in der österreichischen Digitalbranche. Außerdem gibt es im Vergleich zum Vorjahr mehr Beförderungen – von beiden Geschlechtern.

Mehr erfahren!

Die Foto- und Video-Sharing-App Snapchat gilt derzeit als die authentischste Form der Online-Kommunikation. Weil Authentizität einer der Schlüssel für Glaubwürdigkeit, Vertrauen und damit auch Erfolg ist, nutzen immer mehr Unternehmen Snapchat für ihr Marketing.

Mehr erfahren!

Kann eine Produkteinführung eines Biermischgetränks nur über Social Media funktionieren? Ja, und wie – das zeigten Sabine Treimel und Christian Küng beim „Digitalen-Perspektiven-Stammtisch“ bei Fohrenburger Anfang Juni.

Mehr erfahren!

Datenschutz im Netz und der Umgang mit sensiblen Informationen ist in Zeiten der Digitalisierung ein wichtiges Thema für viele Unternehmen. Beim „Digitale-Perspektiven“-Stammtisch am 21. Juni 2016 im Wifi Dornbirn erklärt Rechtsanwältin Dr. Christine Knecht-Kleber alles Wichtige zum Thema.

Mehr erfahren!

Am Donnerstag, den 2. Juni 2016, fand der “Digitale-Perspektiven”-Stammtisch bei Fohrenburger statt. Damit nicht nur die Anwesenden vor Ort den Vortrag verfolgen konnten, sondern auch alle anderen Interessierten, haben wir die Veranstaltung über Facebook gestreamt und damit über 1.200 Menschen erreicht. Wie man einen Stream live auf Facebook teilt, haben wir hier zusammengefasst.

Mehr erfahren!

Daimler arbeitet daran, den Lkw als Datenknotenpunkt mit dem Internet der Dinge (IoT) zu verbinden. Der vernetzte Truck soll Abläufe in Transport und Logistik verbessern und Wartezeiten verringern.

Mehr erfahren!

Laut dem aktuellen Spectra Internet-Monitor sind 77 Prozent der Österreicher/innen zumindest gelegentlich im Internet unterwegs, durchschnittlich 116 Minuten am Tag. Die Internetnutzung ist somit seit 2014 um sieben Prozent gestiegen, die Verweildauer um 24 Minuten.

Mehr erfahren!