…

3 Agenturen, 1 Förderung – Nachbericht Digitaler Stammtisch Förderbox

Dornbirn. Beim Digitalen Perspektiven Stammtisch mit Martin Dechant (ikp Vorarlberg), Bernd Hepberger (MASSIVE ART) und Peter Flatscher (veicus) am 20. Oktober wurde die private Initiative „Förderbox“ vorgestellt.

Das Förderbox-Team lud am 20. Oktober zum Digitalen Stammtisch zu MASSIVE ART nach Dornbirn ein. Martin Dechant, Bernd Hepberger und Peter Flatscher haben Anfang dieses Jahres die private Förderinitiative Förderbox ins Leben gerufen um heimischen KMU beim Weg in die Digitalisierung zu unterstützen.

People, Content & Tech

Die Digitalisierung von regionalen KMU ist seit Jahren das Top-Thema. Doch gerade Digitalisierungsprojekte bleiben oft auf halben Weg stecken oder scheitern komplett. Häufig ist weit mehr als digitales Know-how gefragt um ein IT-Projekt erfolgreich auf die Beine zu stellen. Saubere Organisationsstrukturen und innerbetriebliche Projektkompetenzen entscheiden über Erfolg und Misserfolg. Und genau hier sollen sich die vereinten Fähigkeiten der Förderbox bewähren: Mit einem Team aus Content- und Digitalspezialisten sowie einem erfahrenen Prozessmanager sollen Stolpersteine von Beginn an aus dem Weg geräumt werden.

3 Agenturen, 1 Förderung

Kurz: Das Ziel der drei Agenturen ikp Vorarlberg, MASSIVE ART und veicus ist es, Vorarlbergs KMU fit für die digitale Zukunft zu machen. Digitalprojekte werden mit ergänzenden Leistungen im Wert von maximal 25.000 Euro unterstützt. Damit das reibungslos abläuft geht es im ersten Schritt darum, digitale Strategien zu entwickeln und umzusetzen. Nur so kann ein erster Überblick über Chancen, Risiken oder Handlungsoptionen gegeben werden. Inwieweit und wie genau das Förderbox-Team einzelne Initiativen unterstützt, hängt vom jeweiligen Digitalprojekt selbst ab. Ergänzende Dienstleistungen können sein: Online-Marketing zur Absatz- und Vertriebsförderung, SEO-optimierte Texte, Schulungen, Projektmanagement sowie zahlreiche weitere Services.

Wer die Veranstaltung verpasst hat und noch Fragen zur Förderbox hat, kann das Team telefonisch unter +43 5572 906090 oder per E-Mail erreichen.