…

Coca-Cola-Freestyle: deine Mischung nur für dich

App erleichtern vieles im Alltag: Google Maps hilft uns überall hinzukommen, WhatsApp erlaubt uns, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben und dank der Coca-Cola- Freestyle-App kannst du ganz einfach dein Lieblingsgetränk selbst zusammenmischen.

An über 500 Geräten in Deutschland kannst du testen, welche Erfrischungsgetränk-Mischung deine liebste ist. Wie das funktioniert? Mit den Freestyle-Automaten können bei verschiedenen Partnern wie Burger King, Cinemaxx oder UCI individuelle Getränkemischungen selbst gezapft werden. So kann jeder seine eigene, ganz individuelle Geschmacksrichtung zusammenmischen – die es so wahrscheinlich nie im Handel geben wird. Das Konzept nahm 2009 in Amerika seinen Anfang und hat sich inzwischen schon auf Deutschland und Österreich – Innsbruck und St. Pölten – ausgeweitet.

Freestyle-Getränk mittels App erstellen

Während du zu Beginn der Freestyle-Automaten dein Wunschgetränk nur direkt am Gerät aus 100 verschiedenen Geschmacksrichtungen zusammenmischen konntest, gibt es seit Oktober 2019 auch eine App für iOS und Android, die das kann. Die Smartphone-App macht das Ganze noch interaktiver als zuvor: Deine individuelle Freestyle-Kreation kannst du seitdem direkt an deinem Handy zusammenmischen lassen und für deinen nächsten Besuch bei einem der Partner-Gastronomen abspeichern. Vor Ort kannst du den QR-Code dann am Freestyle-Automaten scannen und dir deine Lieblingsmischung ausschenken lassen.

Apps mit vielen Vorteilen

Gerade zu Corona-Zeiten haben Apps, die den Kontakt zu Mitmenschen minimieren, einen Höhenflug erlebt. Besonders neue Bezahlmethoden, mit denen du das lange Schlangestehen vermeiden kannst, sind beliebt. So wie zum Beispiel smorder, mithilfe dessen du bequem per Smartphone bezahlen kannst, oder gets.by, die größte digitale Speisekarte der Welt. Die Liste ist lang: Auch Apps, wie Houseparty, Zoom & Co. haben während Covid-19 rasant an Beliebtheit gewonnen. Und auch Freestyle ist hier praktisch. Denn du kannst einfach deine Getränke über dein Smartphone mischen lassen und vermeidest so das Berühren von fremden Touchscreens, wodurch du wiederum das Infektionsrisiko reduzierst.

Was hältst du von den Freestyle-Automaten? Wäre doch was für uns in Vorarlberg, oder nicht?

Quelle: Coca-Cola

Photo by Stephan Schmid on Unsplash