…

Datenschutz (grundverordnung)

Wer personenbezogene Daten verarbeitet, muss sich seit dem 25.5.2018 an die neu geltenden Regeln der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) halten. Das bedeutet bei Verträgen, internen Abläufen sowie Datensicherheitsmaßnahmen Handlungsbedarf für alle Unternehmen
  • Verschaffe dir einen Überblick über Datenschutz

Einen Überblick der Änderungen, die die DSGVO mit sich bringt, gibt der Service Podcast mit Experte Mag. Sebastian Sturn-Knall oder der Kompakt-Folder der WKO. Vertiefende Informationen zu besonderen Aspekten der neuen Datenschutzbestimmungen bietet die Webinarreihe zum Datenschutz.

 

  • Arbeite mit den passenden Unterlagen

Die WKO gibt dir Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die DSGVO. Weitere Informationen und einen Überblick erhältst du außerdem in der Broschüre, sowie im Praxisleitfaden.

 

  • Profitiere von Beratungen und Schulungen

Bei rechtlichen Fragen unterstützen dich Experten des Rechtsservice der WKV mit professionellen Beratungen. Der KMU DIGITAL Beratungsbonus unterstützt Unternehmen im Rahmen von Beratungen, Potentialanalysen und Qualifizierungen der Mitarbeiter bei ihren Schritten zur Digitalisierung. Ein Praxisworkshop zur Umsetzung der neuen Datenschutzgrundverordnung, sowie die Ausbildung zum zertifizierten Datenschutzbeauftragten finden sich im WIFI Kursangebot.