…

Diese Trends dürfen Betriebe nicht verpassen

Stammtisch "Digitale Perspektiven meets Digitale Initiativen" am 23.10.2017

In welche Richtung wird sich die Digitalisierung entwickeln? Welche internationalen Trends in Sachen Technologie und Kommunikation gibt es und wie bleibe ich als Unternehmen am Puls der Zeit? Antworten auf all diese Fragen liefern Guntram Bechtold von den Digitalen Initiativen, Frank Blau von i-net Logistics und Martin Hundertpfund von den Digitalen Perspektiven am 23.10.2017 beim Stammtisch „Digitale Perspektiven meets Digitale Initiativen“. „Die Digitalisierung wird sich auch 2018 fortsetzen, deshalb heißt es für Unternehmen: Digitalisierung ist die größte Veränderung unserer Zeit. Es gilt direkte Wege zu gehen, selbst anzupacken und Aufgaben hemdsärmelig in Angriff zu nehmen“, weiß Bechtold. Im Vortrag und der anschließenden Diskussion dreht sich alles rund um internationale Trends wie das Internet der Dinge, Big Data oder Robotik und deren Parallelen zu Vorarlberg. Der Stammtisch bietet neben allem Wissenswertem auch innovative Lösungen für Unternehmen, die sich der Digitalisierung annehmen möchten.

 

Stammtisch „Digitale Perspektiven meets Digitale Initiativen“

  • 23.10.2017, 18 Uhr 
  • Digitalisierung in 2018: Kein Stein auf dem anderen. 5 Trends die uns als Vorarlberger betreffen
  • Guntram Bechtold von den Digitalen Initiativen
  • Digitale Initiativen, Widagasse 11, 6850 Dornbirn

 

Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist begrenzt. Die Anmeldung ist ab sofort unter info@digitale-perspektiven.at möglich.

Bildquelle: Nitish Meena