…

Digitales Werkstattgespräch mit Heron: Effizienteres Produzieren dank Robotern

Christian Beer, Geschäftsführer der Heron Gruppe, zur Digitalisierung der Arbeitsweisen in der Produktion.

Wirtschaftliche Lagerhaltung, effizienter Materialtransport und durchdachte Webshops: Das Zusammenspiel aus diesen Faktoren eröffnet Produktionsbetrieben neue Chancen. Das nächste Digitale Werkstattgespräch mit der Dornbirner Heron Gruppe macht die Digitalisierung in der Produktion zum Thema. Wie kann ich Lieferzeiten bei Onlinebestellungen verkürzen und welche Auswirkungen hat dies auf die Kunden? Auf welche Weise kann ich Umlaufbestände reduzieren und die Lagerhaltung optimieren? Antworten auf diese Fragen hat Christian Beer, Inhaber und Geschäftsführer der Heron Gruppe: „Nur wenn der komplette Ablauf einer Produktion digitalisiert ist, kann man dem Kunden schnelle Lieferzeiten garantieren. Beim Montieren empfehlen wir beispielsweise den Einsatz von Transportrobotern, das spart jede Menge Zeit und bietet den Mitarbeitern die Möglichkeit, sich auf wertschöpfende Tätigkeiten zu konzentrieren“, weiß Christian Beer. Wie das funktioniert und welche Veränderungen die Digitalisierung in der Produktion mit sich bringt, erklärt Christian Beer am 27.11. in Dornbirn.

Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltung ist begrenzt. Die Anmeldung ist ab sofort unter info@digitale-perspektiven.at möglich. Der Eintritt ist frei.

27.11.2018, 18:30   Digitales Werkstattgespräch bei Heron
Was:
 Effizienteres Produzieren dank autonomer Transportrobotern
Mit Geschäftsführer Christian Beer
Vortrag und Rundgang durch die Heron Innovationsfactory
Wo:   Dr. Walter Zumtobel Straße 2, 6850 Dornbirn