…

Nichts ist sicher

Nach dem großen Erfolg im Frühjahr, veranstaltet die IT-Security-ExpertsGroup der Fachgruppe UBIT ein weiteres Mal das Sicherheitsevent „Nichts ist sicher – IT Security“. Die Expertenrunde, bestehend aus Wolfgang Hödl, Roland Schaffer, Horst Kasper und Georg Dörn, spricht dabei über Informationssicherheit, Firewalls, die DSGVO und Live-Hacking. Ziel ist es, besonders KMU-Betriebe für einen sicheren Umgang mit Daten und neuen Technologien zu  sensibilisieren.

Neben einigen Vorteilen bringt die Digitalisierung auch zahlreiche Sicherheitsrisiken. Allein durch ein Einloggen in ein öffentliches WLAN auf Bahnhöfen oder Flughäfen können Datendiebe beispielsweise Geräte hacken. Und die Sicherheit von (persönlichen) Daten ist nicht zuletzt seit der Einführung der DSGVO ein Thema, dass Unternehmen rege beschäftigt. Das hat die Fachgruppe UBIT erkannt und versucht mit der IT-Security-ExpertsGroup KMUs in Vorarlberg so gut wie möglich zu informieren. Bereits im Frühjahr fand dazu eine Veranstaltung im WIFI Dornbirn mit rund 100 Teilnehmern statt. Es gab eine so hohe Nachfrage, dass beschlossen wurde, nun einen zweiten Teil anzubieten.

Vier IT-Security Experten

Darum erläutern vier IT-Security Experten beim Sicherheitsevent „Nichts ist sicher“, wie mit den neuen Herausforderungen umzugehen ist und wie man sich vor Cyber-Angriffen schützen kann. Betr.oec. Wolfgang Hödl sensibilisiert zum Thema Informationssicherheit, berichtet über Trends und Sicherheitsmaßnahmen und zeigt auf, wie wir uns alle durch richtiges Verhalten gegen Cyberkriminelle schützen können. Dipl.Ing. Roland Schaffer erklärt, wozu Firewalls notwendig sind und zeigt in einer Live-Demo, mit welchen Mechanismen Heimnetze angegriffen werden und wie über Internet auch Zugriffe auf KMU-Netzwerke möglich sind. Horst Kasper, MBA CMC, berichtet über die Entwicklung seit der Einführung der DSGVO, was bis jetzt geschah, ob tatsächlich gestraft wurde und was zu tun ist, falls in den Unternehmen immer noch nichts dafür unternommen wurde. Zum Abschluss sorgt Georg Dörn mit Live-Hacking für Unterhaltung und wie leicht Datendiebe Mails mitlesen können.

Die Anmeldung ist ab sofort über events.wkv.at möglich.

16.10.2019, 18:00
Sicherheitsevent
Nichts ist sicher – IT Security
Wirtschaftskammer Vorarlberg, Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch