…

Wirtschaft 4.0: Potentiale für kleine Unternehmen

Hinter dem Begriff Wirtschaft 4.0 steckt nicht nur die Digitalisierung von Arbeitsprozessen, sondern noch viel mehr: Unternehmensübergreifende Zusammenarbeit, teambasierte Wissensproduktion sowie Agilität und Flexibilität sind zentrale Bestandteile. Welche Trends der Wirtschaft 4.0 vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen Potentiale bergen, hat Horizont zusammengefasst.

1. Agilität: Altbewährte Geschäftsmodelle garantieren in der Wirtschaft 4.0 nicht mehr unbedingt Erfolg. In Zeiten der Digitalisierung ist vor allem Zeit ein knappes Gut. Flexible und agile Unternehmen, die schnell auf Trends reagieren können, sind deshalb klar im Vorteil. Für kleinere Unternehmen ist das deutlich einfacher, als für komplexe Großkonzerne: Flachere Hierarchien und ein starker Teamzusammenhalt helfen, agil zu bleiben und neue Ansätze schnell umzusetzen.

2. Kooperation statt Konkurrenz: Wissen und Wissensproduktion werden laut Experten zu den wichtigsten Ressourcen in der Wirtschaft der Zukunft. Sowohl Firmenintern als auch branchenübergreifend lässt sich Wissen durch Vernetzung und Interaktion nachhaltiger und schneller produzieren, als alleine. Denn: Je mehr neue Impulse und Ideen dazu kommen, desto besser. Anstatt andere Unternehmen als Konkurrenz zu sehen, können kleine und mittelständische Unternehmen von Netzwerkverbänden deshalb profitieren und die Flexibilität eines Kleinunternehmens mit einem großen, gemeinsamen Wissenspool kombinieren.

3. Sprung ins digitale Wasser: Digitalisierung spielt in kleinen Unternehmen heute eine genauso große Rolle, wie in großen Konzernen – ohne geht es nicht mehr. Einen Onlineshop zu eröffnen, reicht inzwischen aber nicht mehr aus, um im digitalen Zeitalter mitzumischen. Wichtig ist es, online auch präsent zu sein: Es gilt, soziale Netzwerke wie Facebook, Xing, Twitter und Co. auch zu nutzen, regelmäßig zu bespielen und so für einen gelungenen Onlineauftritt zu sorgen.

 

Mehr Infos zum Nachlesen gibt es hier:

http://www.horizont.at/home/news/detail/wirtschaft-40-drei-trends-die-unternehmen-nicht-verpassen-sollten.html

 

Bildquelle: pexels.com